Bornemann Bestattungen
Was wir oft gefragt werden:




Wie kann man vor dem Ableben sicher sein, dass alles so eintrifft, wie ich es mir wünsche?

Ob es wirklich so eintrifft, kann Ihnen keiner versprechen, aber man kann es nach Besten wünschen so herrichten, wie man glaubt, dass es der Verstorbene vor dem Ableben so sich wünschte. Dieses kann auch in einem Vertrag festgehalten werden.



Kann ich auch besondere Wünsche äußern?

Wünsche sind da, damit man sie äußert. Wir tun unser Bestes dieses dann in Ihrem Sinne sofern möglich umzusetzen. Sei es ein Musiker der bei der Trauerfeier ein Instrument spielt oder ein Lieblingsmusikstück "von Band".



Mus eine Trauerfeier immer so trist und grau sein?

Eine Trauerfeier ist wie es der Name sagt, mehr Trauer als weniger Feier. Aber wir richten jede sehr individuell aus. Sei es eine bestimmte Art von Blumen, Blütenblätter auf dem Boden vor dem Sarg / der Urne. Wir jhaben Jahrelange Erfahrung im Bereich Trauerdekoration.



Wenn ich nicht in der Kirche bin, findet dann eine Trauerfeier statt?

Konfession ist keine Frage von Piität. Wir bestatten jeder Art von Glaubensrichtungen. Wir haben auch hier Erfahrungen mit Religionen die nicht primär bei uns vorkommen.
Bei anderen Konfessionen wird auch die Trauerfeier bzw. die Traueransprache von jemanden aus den eigenen Gemeinde gehalten.



Muss das so Groß sein? Kann man das nicht lieber still und heimlich?

Natürlich ist es möglich die Beisetzung im "Kleinen Kreise" zu erledigen. Ein kleiner Kreis in dem ein Angehöriger ein par liebe Worte spricht oder ein Lied spielt.



Macht Ihr die ganzen Drucksachen selber?

Ja, wir produzieren alles im Haus selber. Vom Entwurft für die Karten, über die Umsetzung / Gestaltung bis hin zum Druck haben wir alles Haus intern. Wir verfügen über eine Digital Druckmaschine. Daher können wir kostengünstig und schnell reagieren. Falls Ihnen dann doch plötzlich noch eine Hand vonn Trauerbriefe fehlen, können wir diese binnen weniger Minuten für sie nach produzieren.
Wenn es um besondere Gestaltungen geht, sprechen sie uns darauf an, wir bieten Ihnen ein großes Portfolio an Trauerdrucksachen.




Arbeitet ihr mit Sub Unternehmen?

Ein Klaren und deutliches Nein. Wir regeln alles innerhalb der Familie. Wir haben Helfer. Bei der Trauerfeier haben wir Träger die sie bei uns Bestellen können sowie Organisten. Wir lassen aber die Verstorbenen nicht von Fremdunternehmen abholen oder überführen. Dieses findet alles intern statt.



Ist das schlimm für die Umwelt wenn das in die Erde kommt?

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Deshalb kaufen wir unsere Dinge nur lokal / regional ein. So ist die Frage mit der Nachhaltigkeit auch geregelt. Denn dieses macht den Einkauf sehr transparent. Da unsere Zulieferer eine Dokumentationskette aufweisen können, wo das Holz für den Sarg her stammt.

Alle Särge sind mit einer für Umwelt / Mensch und Tier unbedenklichen Lack Art behandelt. VIele möchten inzwischen auch unbehandelte Hölzer für Ihren Sarg.

Für die Kremation gibt es noch schärfere Richtlinien. Kein Geölter oder Lackierter Sarg.

Wir Schlagen die Särge innen noch selbst von Hand aus. Dieses Geschieht mit reinen Baumwollstoffen. Die Füllung besteht aus Zellstoff Fasern oder Papier Schnitt.

Die Schmuckurnen sind auch alle Migrationsunbedenklich gegenüber der Umwelt. Wobei die Schmuckurnen für Seebestattung und Waldbeisetzungen "Natur Urnen" sein müssen. Diese bauen sich im laufe der Zeit von selbst ab.







© by MD